Elektronische Schließzylinder

Was sind „E-Zylinder“ ?

ezylinder2009Herkömmliche Schlüssel sind out – steigen Sie auf elektronische Schließzylinder um. Hier wird der mechanische Schlüssel durch sogenannte Transponder ersetzt oder erweitert.
Diese Transponder sind digitale Einheiten, auf denen der verschlüsselte Code hinterlegt ist. Dieser Code wird beim Öffnen auf den Schließzylinder übertragen und gibt den Weg frei. Das kennen Sie sicher von Ihrem Auto – dort funktioniert es genauso: Einfach und effizient in der Handhabung.

Elektronische Zylinder – Ihr Vorteil!

Elektronische Zylinder sind die moderne Technik, wenn es um die Zutrittskontrolle für Ihre Tür geht. Was ist Stand der Dinge und wie ist die derzeitige Entwicklung?

Vor einigen Jahren kamen die ersten digitalen Systeme auf den Markt, die nur noch den Schließzylinder als Medium nutzen. Die Vorteil liegen ganz klar auf der Hand Es müssen keine Kabel mehr verlegt werden und der Montageaufwand ist sehr gering.
Durch die fortschreitende Batterietechnik konnte das Problem der Stromversorgung gelöst werden. Eine Batterie hält bis zu 30.000 Schließungen durch.

Die echten Vorteile eines E-Zylinders gehen aber noch viel weiter :

Man benutzt in der Regel also keine herkömmlichen mechanischen Schlüssel, sondern so genannte Transponder. Diese Transponder sind digitale Einheiten, auf denen der verschlüsselte Code hinterlegt ist. Dieser Code wird beim öffnen auf den Schließzylinder übertragen und gibt den Weg frei. Das kennen Sie sicher von Ihrem Auto – dort funktioniert es genauso. Einfach und effizient in der Handhabung.

Schlüsselsicherheit

e-zylinder-1Bei einer herkömmlichen Schließanlage ist ein Schlüsselverlust ein schwerwiegendes Sicherheitsrisiko. Bei einem E-Zylinder nicht! Hier löschen Sie einfach mit dem Programmiergerät den fehlenden Transponder und schon ist die Sicherheitslücke geschlossen.
Bei alten Schließanlagen lassen sich die Schlüssel häufig in jedem Schlüsseldienst kopieren, weil der Patentschutz ausgelaufen ist. Das passiert Ihnen bei einer digitalen Anlage nicht!

Schließberechtigungen ändern

Mit mehreren E-Zylindern können Sie auch ganz leicht Ihre eigene Schließanlage kombinieren. Und jederzeit die Berechtigungen ändern. Früher waren Schließanlagen statisch, denn bei Bestellung wurden alle Berechtigungen einmalig festgelegt. Im Lauf der Zeit ändern sich aber die Ansprüche und die Anlage war schnell veraltet. Häufig wurden dann Zylinder getauscht und mehrere Schlüssel gleichzeitig ausgegeben. Jetzt können Sie ganz einfach alle Schließberechtigungen online ändern und auf Ihre E-Zylinder übertragen – und immer wieder ändern, wenn es nötig wird!

Zeiten im Griff!

e-zylinder-3Bisher ließen sich Zylinder zu jeder Zeit mit dem passendes Schlüssel öffnen. Das können Sie jetzt eingrenzen. Als Betreiber legen Sie fest, wer wann und wo reinkommt. Denn durch die Programmierung können Sie die Zeitfenster festlegen. Tageweise, Stundenweise, Feiertage – alles frei kombinierbar.

Kontrolle

Wer war wann im Objekt? Gerade in sensiblen Bereichen kann es einmal nötig sein, die Schließungen im Nachhinein zu kontrollieren. E-Zylinder haben ein langes Gedächtnis und können tausende von Schließvorgängen speichern. Und Sie als Betreiber haben die Möglichkeit, dies auszulesen!

Kostenersparnis

Ja, da gibt es nichts zu beschönigen: In der Anschaffung ist ein E-Zylinder teurer als sein mechanischer Vorgänger. Aber im Laufe der Zeit macht sich die Anschaffung bezahlt. Je nach Schließanlagenart und Hersteller kosten herkömmliche Nachschlüssel bis zu 40 Euro. Und ein Zylinder bei einer alten Anlage kann schnell mehr kosten als ein E-Zylinder, denn es kommen Altanlagen- und Erweiterungszuschläge dazu.

e-zylinder-2_160Tipp : Häufig werden herkömmliche Anlagen mit E-Zylinder erweitert. Die E-Zylinder werden lediglich bei den sensiblen Türen eingesetzt (Zugänge / Serverräume …)

Bereits beim ersten Schlüsselverlust rechnet sich die E-Zylinder Technik!

Wartezeiten:

Sie benötigen für einen neuen Mitarbeiter schnell ein Schlüssel? Bei herkömmlichen Anlagen kann das schon mal bis zu 4 Wochen dauern – den Transponder hingegen haben Sie bereits liegen und müssen ihn nur noch programmieren!

Welches System passt für mich?

Es gibt eine Vielzahl von Systemen. Wir sind herstellerunabhängig, also nicht auf ein bestimmtes System festgelegt. Denn jedes System hat Vor- und Nachteile für den Nutzer. Und wir haben die führenden Systeme im Programm :
DOM Protector, Simons & Voss, KESO KEK, IKON Cliq und andere.

Folgende Kriterien sollten Sie beachten :

Schließmedium:

ezylinder-programmEs gibt aktive und passive Transponder. Aktive Transponder können selbst senden. Passive Transponder werden „abgehört“, ohne Batterie. Sie sind zumeist preiswerter. Es gibt auch die Kombination von Schlüssel und Transponder. Der Transponder wird so auf einen mechanischen Schlüssel „aufgesetzt“. Bestimmte Systeme lassen sich mit Fingerscan oder Tastaturelementen erweitern!

Handhabung:

Schauen Sie sich die Programmierung und den Batteriewechsel im Vorfeld an. Gern zeigen wir Ihnen live, wie so etwas funktioniert. Manche Hersteller sind da etwas einfacher, andere komplizierter. Auf Wunsch programmieren wir auch Ihre Anlage!

Batterie:

Wo ist die Batterie? Es gibt Systeme mit Batterie im Zylinder, andere haben eine im Schlüssel. Was passiert, wenn die Batterie ausfällt?

Knauf oder Schlüssel?

Wie wollen Sie die Tür öffnen? Viele Systeme haben einen Knaufzylinder in dem die Batterie steckt. Andere Systeme nutzen einen Transponderschlüssel. Den benutzen Sie einfach wie Ihren alten herkömmlichen Schlüssel.

Online oder offline ?

Online heißt, dass Sie von einem zentralen Rechner die gesamte Anlage steuern können. Offline heißt, daß Sie jeden E-Zylinder einzeln vor Ort besuchen müssen, wenn Sie Daten übertragen wollen.

Erweiterungen

Was wollen Sie noch machen? Zeiterfassung? Andere Systeme wie zum Beispiel Ihre Alarmanlage oder das Parkhaus mit einbinden? Dann sollten wir reden, denn wir sind die Spezialisten für Ihr individuelles Anliegen!

Programmiergerät

Für die Übermittlung der Daten zum Zylinder und zum Codierern der Transponder wird meistens ein Programmiergerät benötigt. Manche arbeiten mit herkömmlichen Handhelds, andere benötigen ein spezielles Programmiergerät. Achten Sie hier auf die Kosten!

Fazit: Nutzen Sie die Vorteile – und nutzen Sie auch unsere Beratungsleistung.
Denn wir sind die Profis, wenn es um digitale Schließmedien geht!