Videotechnik

intro-videoSteigende Kriminalitätsbelastung durch Diebstahl oder Vandalismus, ständig höhere Qualitätsanforderungen, permanent steigende Personalkosten. Das sind häufig benutzte Schlagwörter der heutigen Zeit.

Anzutreffen sind diese zentralen Begriffe in unterschiedlichsten Bereichen, z.B. in der Industrie, im Einzelhandel, bei Banken, im Großhandel, bei Speditionen, bei Behörden oder auch im Privatbereich.
In vielen der genannten Risikobereiche kann der Einsatz von Video-Überwachungsanlagen zur Beseitigung bzw. Reduzierung von Problemen beitragen.

Vorteile der Videoüberwachung

video-aussenDie Videoüberwachung

  • schreckt ab
  • verschafft Überblick
  • entlastet Personal
  • dient der Beweissicherung
 

Zu den wohl bekanntesten Einsatzgebieten zählen die Überwachung von Geschäfts- und Büroräumen und natürlich die umfassende Überwachung von Werten auf Außengeländen.
Moderne Kamerasysteme gewähren dabei eine nahezu lückenlose Übersicht innerhalb der Räumlichkeiten. Optional zeichnen digitale Bildspeicher ununterbrochen das Geschehen auf Festplatten auf.

Aber auch in anderen Bereichen ist eine Videoüberwachung durchaus sinnvoll.
Zum Beispiel lassen sich große und unübersichtliche Betriebsgelände somit effektiv gegen unbefugten Zutritt überwachen. Auch bei der Koordination von Arbeitsabläufen (z. B. im Fuhrparkwesen) stellt die Videoüberwachung eine sinnvolle Hilfe dar.

In öffentlichen Einrichtungen, Tankstellen, Parkhäusern, Kinos und überall dort, wo ein hohes Aufkommen an Publikumsverkehr herrscht, nimmt die Videotechnik einen immer höheren Stellenwert ein.

Moderne Technik

zusatzkameraProfessionelle Ansprüche verlangen ein professionelles System. Außenkameras müssen vor allem den ständig wechselnden Witterungseinflüssen gerecht werden. Auch bei Gegenlicht, ob von der Sonne oder blendenden Lichtern, muss eine einwandfreie Bilddarstellung gewährleistet sein. Hohe Qualität und ausgereifte Technik sind hier ein Muss!